m ü n c h   2 0 0 0

eine lücke in der wohl gehüteten allgemeinbildung | unsere neugierde weckte das in der werkstatt von friedel münch in nur 15 exemplaren gebaute 354 kg schwere, trotzdem elegante und überaus agile kraftpaket | seinen namen hat das schwergewicht von der ersten münch, die in den 60er bis 80er jahren in handarbeit gefertigt wurde | knapp 500 stück, mehr nicht | der 2000er stehen 260 ps zur verfügung und machen sie so zum stärksten motorrad überhaupt | für unsere arbeit erhielten wir die fotos vom motorrad-, reise und fotojournalisten winni scheibe >>


j o h n   d e e r e   4 0 2 0   d i e s e l

wieder mal eine kleine herausforderung, konkretes objekt und freie szenerie mit den möglichkeiten digitaler bildkomposition zu einem zu verschmelzen | das abgebildete fahrzeug ist ein zwischen 1963 und 1972 produzierter traktor | gebaut wurde das dreieinhalbtonnen schwere arbeitsfahrzeug mit hinterradantrieb als sechsliter-sechszylinder-modell mit 100 ps leistung von den john deere waterloo tractor works in iowa | das für die bildmontage verwendete fahrzeugfoto wurde uns freundlicherweise von heinz berger aus der schweiz zur verfügung gestellt >> 


h o n d a   c x   5 0 0   e   t r a v e l i n g

dieses motorrad wurde anfang der 80er jahre auf die räder gestellt und war bei den besitzern trotz fahrtechnischer eigenwilligkeiten wegen seiner robusten technik – wassergekühlter zweizylindermotor, kardanantrieb, pflegeleichte comstar alufelgen und überaus sparsam verbaute elektronik – sehr geschätzt | heutzutage ist dieses fahrzeug kaum noch auf den straßen zu sehen

ein modern gestaltetes werbeplakat sollte nun für liebhaber die erinnerung an dieses motorrad und seine zuverlässigkeit als tourenmaschine wachhalten | als modell für das plakat diente ein spezifiziertes fahrzeug mit frontverkleidung der firma keim, windschild von mra und kofferträgern von hepco – mit diesen ungewöhnlichen veränderungen und der mattweißen lackierung ein absolutes einzelstück


 

u r h e b e r r e c h t   f ü r   h i e r   v e r ö f f e n t l i c h e   a r b e i t e n

1. unterlassung
die rechte aller auf dieser seite veröffentlichten arbeiten (gestaltungsformen, grafiken, fotos etc.) liegen bei anke und lars uhlmann bzw. bei den explizit genannten fotografen der verwendeten fahrzeugfotos. aus diesem grund ist das kopieren, speichern, weiterverarbeiten oder verkaufen dieses materials, auch das einbinden in eigene internetseiten und publikationen, grundsätzlich untersagt.

2. gestattung
sollte trotzdem interesse bestehen, material anderweitig für eigene private oder kommerzielle zwecke zu nutzen, dann setzen sie sich bitte mit uns schriftlich in verbindung. die entscheidung über umfang, form und dauer einer möglichen nutzung und die gewährung einer dafür notwendigen lizenz nach vergütung obliegt ausschließlich der firma ex corpora lux.

ex corpora lux | lars und anke uhlmann
oskar-mai-straße 19 | 01159 dresden